Vorankündigungen:

3.-25.September 2016 - Einzelausstellung Galerie Textor 74- Frankfurt

Oktober 2016-Gruppenausstellung Schorndorf, bei Stuttgart


Gruppenausstellung: Urbanes Leben

Vernissage

21. Mai 2016 ab 17:00 Uhr

 

Acht Künstlerinnen

- Ilona Metscher, Karin Rosemarie Bleser, Jutta Hilscher, Marianne Hegner, Annette Scholz, Cornelia Groß, Ina Juratzek, Dorit Börner- vom Verein Atelierhaus B71

zeigen Malerei, Grafik und Fotografie zum Thema "Urbanes Leben".

Einführung:
Prof. Dr. Regina Römhild, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität, Berlin

 

Ausstellungshalle 2. OG

Atelierhaus B71

Bettinastraße 71-73HH

63067 Offenbach

 

mehr unter:

 

http://www.urbanes-leben.jimdo.com/

 

Download
EinladungLayout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Die Finissage findet am 11.Juni 2016 ab 17:00 Uhr statt.

mit Klavierbegleitung und Sekt vom Feinsten

Save the Date: 10.04.2016

11:00 Uhr Vernissage zu meiner Einzelausstellung

"to be abstract ist to be an abstraction"

Polarscannographien - Fotografien

Die Künstlerin zeigt groß- und kleinformatige Werke Ihrer Polaroidkunst.
Zu sehen sind Werke  ihrer „Polarscannographien“ der Serie Lichtbilder und weitere. Von der Illusion des Sehens und inneren Entwicklungsprozessen stellen die Bilder die „normalreale“ Wahrnehmung in Frage und entführen in fremde Welten mit differenzierter physikalischer Gesetzgebung.
Vom Gegenstand zur Abstraktion und von der Abstraktion ins Gegenständliche-
Im Konzept ihrer Polaroid-Art besteht ein enger Zusammenhang zu Licht- und Temeratureinflüssen, Zeit und Ort sowie chemischen Prozessen. Während einige ihrer Lichtbilder noch zu großformatigen abstrakten Bildern transformierten kehrt sie mit ihren aktuellsten Werken  zurück zu gegenständlichem Arbeiten..Sie abstrahiert hier auf möglichst wenige Komponenten wie Farbe, Form, Linie und Textur ganz im Sinne des minimalistischen Stils, so dass die Interpretation und Bedeutung eines Werkes den BetrachterInnen überlassen wird.Weggelassenes ist Bestandteil des Gesehenen.

 

-Einführung: Ingrid Wiche, Treib-Art, Lenningen

-Piano: Werner Heinrich Schmitt, Musikhochschule Mannheim

-Wein & Sekt: Weingut Ruppert, Engelstadt

 

Ort:

Pianohaus Hoffmann

Dieselstraße 25

67141 Neuhofen (bei Ludwigshafen)

 


 

 Die Künstlerin zeigt groß- und kleinformatige Werke Ihrer Polaroidkunst.

 

Zu sehen sind Exponate ihrer „Polarscannographien“ der Serie Lichtbilder und weitere. Von der Illusion des Sehens und inneren Entwicklungsprozessen stellen die Bilder die „normalreale“ Wahrnehmung in Frage und entführen in fremde Welten mit differenzierter physikalischer Gesetzgebung.

 

Motive sind vom Gegenstand zur Abstraktion und von der Abstraktion ins Gegenständliche.

 

Samstag, 12. März 2016

 

12:00 – 18.00 Uhr

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Ihr findet mich am 12. und 13. Dezember mit einem Stand am Kunstweihnachtsmarkt des Kunstvereins Familie Montez, Honsellstraße 1 (Honsellbrücke) Frankfurt-Ost von 13:00 - 18:00 Uhr. Freue mich auf euch.

______________________________________________________________

 

 

Download
Programm Kunstmesse 25-Info
Künstlerinnen
Rahmenprogramm
FlyerKM25_KOMPRIMIERT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB

Besuchen Sie mich auf der Kunstmesse 25. im Frauenmuseum Bonn.

13.11. -15.11.2015

http://www.frauenmuseum.de/messen_detail_teilnehmerinnen.php?messe_id=20

Anfragen über Button Kontakt auf dieser Website