„Lichtbilder“

 

Polarscannographien

 

Polarscannographien ist (m)ein Wortspiel bestehend aus Polaroid und Scannographie. Beide Herstellungsverfahren wurden für diese Exponate eingesetzt.

Das Projekt „ Lichtbilder“ gründet auf Auseinandersetzung und intensiver Reflexion mit Elementen der Entwicklungsphilosophie des Polaroidfotos und meiner Sicht auf das Licht . Von der Illusion des Sehens und inneren Entwicklungsprozessen, stellen die Bilder die „normalreale“ Wahrnehmung in Frage. Für mich eine Entführung in fremde, andere Welten – mit differenzierter physikalischer Gesetzgebung - Licht brechend.

Insgesamt entstanden sind ca. 55 Exemplare. Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, zumal ich an einigen der Originalen aktuell noch arbeite.

 

Vergrößerunegn - unter Acryl- 78x 80 und 62 x 140,6 cm

Preise auf Anfrage

 

Originalpolaroidsofortbild mit Echtheitszertifikat auf Anfrage